EOSS Industries Holding GmbH
EOSS Management GmbH

A – 8010 Graz
Am Eisernen Tor 3
+43 316 269 205
office@eoss.at

7iD Technologies
www.7id.com

Bürocenter
www.eoss.at

EOSS Wireless
www.eoss.at

Innophore
www.innophore.com

Acceler8
www.acceler8.at

DevLabs
www.devlabs.ba

Fil Man Made Group
www.filmanmadegroup.com

Medovis Healthcare
www.medovis.at

ACL advanced commerce labs
www.acl.at

EOSS Immobilien
www.eoss.at

Genspeed Biotech
www.genspeed-biotech.com

nc digitalis
www.digitalis.at

PST Public Safety Technologies
www.pst.at

RANOREX
www.ranorex.com

Triestina Kurhotel
www.triestina.at

Wireless Montenegro http://www.wirelessmontenegro.com/

  

INVESTMENT PHILOSOPHIE

Im Rahmen des Innovation Fund investieren wir in Startup-Projekte, Spin-Offs und Management-Buy-outs.
Wir verfolgen eine strikt unternehmerische Investment-Strategie. 

In unseren Joint Ventures mit Ideengebern, Unternehmern und Managern treten wir nicht als Financiers auf, sondern als Co-Unternehmer. Diesem Credo folgend, investieren wir daher nur, wenn wir die Anteilsmehrheit übernehmen können – und wenn sich unsere strategischen Interessen mit jenen der Mitunternehmer decken. Wir treffen unternehmerische anstatt spekulative Investitionsentscheidungen und sind bei jeder Gesellschaft von Beginn an intensiv auf reale Kundenprojekte fokussiert. Eine Strategie, die unter dem Begriff des 'Bootstrapping' bekannt ist, eine starke Startup-Kultur fördert und neben dem Potential stets auch das Risiko (die 'Downside') im Blick behält.

Während das Management von herkömmlich finanzierten Startups in der Hitze des Gefechts  oder im Kampf um Anschlussfinanzierungen  sehr oft den strategischen Fokus verlieren, sorgen wird mit unserem Tun und unseren Ressourcen dafür, dass der Blick des Managements stets auf das Wesentliche fokussiert bleiben kann. Wir agieren parallel dazu als operativer Sparring Partner und strategischer Think-Tank: Wir sind davon überzeugt, dass gewöhnliche Entscheidungen erst im gemeinsamen Diskurs zu hervorragenden Entscheidungen reifen. Operativ induzieren wir kontinuierliche Innovations-Prozesse, unterstützen im internationalen Business Development und befeuern die Personal- und Organisationsentwicklung, die gerade vor großen Wachstumssprüngen unerlässlich ist.
Das uneingeschränkte unternehmerische Engagement von EOSS, das durch die Mehrheitsanteile auch nach außen hin deutlich zum Ausdruck kommt, verhilft unseren Unternehmen zu einem Vertrauensvorschuss gegenüber potentiellen großen Auftraggebern – und in weiterer Folge sehr oft zu Wachstumsschüben. Solche Schübe induzieren wir auch bewusst durch die Kombination von organischem mit anorganischem Wachstum: Mit dem Buy&Build-Ansatz ergänzen wir unsere Betriebe um Technologien oder Teams, die wir am Markt zukaufen und sorgfältig in die Unternehmenskultur integrieren. Durch diese Wachstumsschübe erreichen die Unternehmen schneller eine relevante Größe und können die Internationalisierung des Geschäfts vorantreiben. Unsere jahrelange Erfahrung am Markt für Mergers & Acquisitions – und das Screening von hunderten Projekten pro Jahr – sichert uns und unseren Betrieben in diesem Bereich einen erheblichen Startvorteil.  

Zuletzt ist auch die zeitliche Komponente ein wesentlicher Teil unserer Investment-Strategie: Wir verfolgen einen 'Evergreen'-Ansatz und sind daher nicht an Fondslaufzeiten oder Haltefristen gebunden. Dies ermöglicht uns im Vergleich zu klassischen VC/PE-Fonds auch das Engagement bei defensiveren Projekten, bei denen die Upside zugunsten von geringerem Risiko eingeschränkt ist. Diese Projekte versprechen kontinuierliche Erträge über längere Laufzeiten.

Bootstrapping

Joint Venture Model EOSS